Alexandra Eirich gibt ihren dritten Einsatz in der 1. Bundesliga

Am morgigen Montag findet das Nachholspiel zwischen dem TuS Bad Driburg und dem ABO-Meister TTC Berlin Eastside statt. Die Partie wurde durch das Champions League Hinspiel der Berliner vom Staffelleiter der Bundesliga neu angesetzt.

Um 19:00 Uhr beginnt die Partie in der Berliner Sporthalle und die 14-jährige Alexandra Eirich aus der ersten Mädchenmannschaft bzw. dritten Damenmannschaft wird zu ihrem dritten Bundesligaeinsatz kommen. Schon in der vergangenen Saison durfte die Bad Driburgerin gegen den SV DJK Kolbermoor und dem TV Busenbach auflaufen. „Durch die Spielverlegung in die Woche ist es schwer für unsere Standby-Spielerinnen die Zeit zu bekommen, daher wird Alexandra Eirich zu ihrem dritten Einsatz in der Bundesliga kommen. Zudem sind die drei Stammspielerinnen um Nina Mittelham, Sarah DeNutte und Sophia Klee dabei, so Bad Driburgs Manager Franz-Josef Lingens.

Am kommenden Freitag findet dann das erste Highlight in der Bad Driburger Sporthalle in der Jahnstraße statt. Dort trifft die Mannschaft im Playoff-Hinspiel auf den TV Busenbach! Am darauffolgenden Sonntag findet das Rückspiel in Busenbach statt und der Sieger zieht ins Halbfinale um die Deutsche Meisterschaft ein.  

Bild: wttv.de

Tags: