Zelici gewinnt die Endrangliste der Schüler B

Am gestrigen Freitagabend fand in der Bad Driburger Grundschulhalle die Endrangliste der Schüler B Konkurrenz statt. Von acht qualifizierten Spielern, traten sechs an, da zwei Spieler sich krankmeldeten. Unter denen war auch der an eins gesetzte Leon Hanewinkel vom FC Bühne, sodass die beiden Bad Driburger Fabio Zelici und Noah Geminger in den Vordergrund rückten.

 

Der 11-jährige Fabio Zelici, der im vergangenen Jahr Deutscher Meister bei den Mini-Meisterschaften wurde, gewann die Rangliste deutlich mit fünf Siegen und keinem verlorenem Satz. Mit seinem Sieg gegen seinen Vereinskameraden revanchierte er sich für die Niederlage von vor 4 Wochen. Dort verlor Zelici noch 1:3 gegen Noah Geminger auf der Schüler A Rangliste. Der letztgenannte gewann vier Spiele und musste sich nur gegen seinen Mannschaftskollegen geschlagen geben, sodass sich der 10-jährige über den 2. Platz freuen konnte. Über Bronze freute sich Simon Waldeyer vpm FC Bühne. Er gewann zwei Spiele und musste sich dreimal geschlagen geben. Mit einem Satzverhältnis von 8:9 war er damit besser als Julius Moers vom TTV Warburg. Dieser hatte ein Satzverhältnis von 8:11 und wurde somit vierter. Alle vier qualifizieren sich damit für die Bezirksrangliste im April!

Wir gratulieren Fabio und Noah zu diesem Erfolg!

Tags: