Mittelham & Co. reist zum CP Lyssois Lille

In dieser Woche heißt es endlich wieder Champions League. Zwar ist das Team um Nina Mittelham in der Gruppenphase noch sieglos, aber jedes Spiel ist immer ein schönes Event, sagte der Manager Franz-Josef Lingens noch vor kurzem.  Am morgigen Dienstag trifft die Mannschaft auf den CP Lyssois Lille aus Frankreich. Die Gegner verloren ebenfalls beide Spiele gegen den haushohen Favoriten aus Polen und konnten im Oktober gegen den TuS Bad Driburg mit 3:1 gewinnen. Damals sorgte Nina Mittelham durch ihren Sieg gegen Maria Xiao für die Führung, danach gingen alle drei Spiele an die Franzosen. Spielerin des Spiels war die rumänische Nationalspielerin Bernadette Szocz, die gegen Sarah DeNutte und gegen Nina Mittelham gewinnen konnte.

Die Bad Driburger werden mit der gleichen Mannschaft wie im Hinspiel antreten. Demnach reist Nina Mittelham, Sarah DeNutte und die 14-jährige Sophia Klee am heutigen Montag nach Frankreich, um heute Abend sich bei der ersten Trainingseinheit an die Spielstätte zu gewöhnen. Rechnerisch besteht bei einem 3:0 Erfolg in Frankreich noch die Möglichkeit ins Achtelfinale der Champions League einzuziehen, doch geplant wird beim TuS Bad Driburg bereits für den ETTU-Cup. Dort qualifiziert sich das Team als dritter der Gruppenphase automatisch. Die Partie startet Morgenabend um 19:00 Uhr und kann im Live-Ticker auf http://www.ettu.org/en/events/seamaster-european-champions-league-women/results/ verfolgt werden.

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg!

Foto: Holger Straede

Tags: