TuS Bad Driburg empfängt am Freitag den CP LYSSOIS LILLE

Am Freitag ist es endlich wieder soweit! In Bad Driburg schnuppern die Spielerinnen und Fans endlich wieder Champions League Luft! Um 19:00 Uhr trifft dort die Bundesligamannschaft um Manager Franz-Josef Lingens auf den französischen Spitzenclub CP Lyssois Lille. Die Franzosen hatten bereits am letzten Freitag ihr ersten Heimspiel gegen die Polen aus Tarnobzeg. Aber gegen die Favoriten war auch für den kommenden Gegner der Bad Driburger kein Sieg drin. Sie mussten sich mit 1:3 geschlagen geben und wollen natürlich in Bad Driburg ihren ersten Sieg holen. Doch die junge Mannschaft um Sarah DeNutte, Nina Mittelham und Sophia Klee wollen ihr Bestes in der Großturnhalle geben, um die Punkte in der Kurstadt zu behalten!

Was gibt es besseres, als am Freitagabend auf ein kühles Getränk in die Bad Driburg Sporthalle am Krähenhügel zu kommen?

Zu Gast sein wird die thailändische Nationalspielerin Tamolwan KHETKHUAN. Sie ist aktuell die Nummer 108 der Weltrangliste. Zudem gehört zum Team die rumänische Nationalspielerin Bernadette Szocs. Sie ist aktuell die Nummer 54 der Welt und wurde vor wenigen Wochen Mannschaftseuropameisterin gegen Deutschland. Maria Xiao ist Spaniens Nummer eins und Nummer 77 der Welt. Sie spielte in der vergangenen Saison schon in Bad Driburg mit ihrem ehemaligen Verein UCAM Cartagena. Jetzt geht sie seit dieser Saison für die Franzosen auf Punktejagd. Als vierte Spielerin im Team ist die Französin Agnes Le Lannic und ist mit ihrem Abwehrspiel sehr schön anzusehen!  

Einlass wird ab ca. 17:00 Uhr sein und für genügend Verpflegung wird auch gesorgt!

 

 

Tags: