Fabio Zelici trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Bad Driburg ein

Was für eine Ehre für Fabio Zelici von der Stadt Bad Driburg. Der erst 10-jährige Grundschüler durfte sich am Montag den 26. Juni 2017 als jüngster Unterzeichner ins Goldene Buch der Stadt Bad Driburg eintragen.Durch seinen Deutschen Meistertitel bei den Mini-Meisterschaften Anfang Juli, durfte er sich nun in das wichtigste Buch der Stadt eintragen!

 

 

 

Bei der Ansprache sagte der Bürgermeister Burkhard Deppe: „Es macht mich besonders Stolz: Wir haben einen Deutschen Meister im Mini-Tischtennis in unserer Runde! Das ist wirklich ein echter Deutscher Meister! Ich möchte ihn bitten, dass er sich in das Goldene Buch einträgt! Das ist eine unglaubliche Leistung! Wir haben ein Riesentalent in unseren Reihen, in unserer Stadt! Jemand, der das durch unermüdlichen Einsatz erreicht hat! Herzlichen Glückwunsch!“

 

Tags: