Bandel neuer Vereinsmeister – Siekmann macht´s in der B Konkurrenz

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften konnte der Titel im Einzel nicht verteidigt werden, da der letzte Vereinsmeister Christian Richau in der kommenden Saison nicht mehr im Verein spielt. Dafür hatten die anderen die Chance auf den großen Coup! Mit gerade einmal 15 Teilnehmern waren die diesjährigen Meisterschaften nicht gut besetzt. Vielleicht war es auch dem schönen Wetter von knapp 28 Grad geschuldet.  Dennoch sollte es spannende Spiele geben! Man startete in vier Gruppen und die jeweiligen ersten beiden spielten in der KO-Runde der A Konkurrenz weiter. Die restlichen Spielerinnen und Spieler spielten in der Trostrunde die B Konkurrenz aus!

 

In der Gruppe A schaffte Kevin Kösling ohne Satzverlust das Ticket in die Ko-Runde. Zudem gewann Markus Spieker gegen Barbara Siekmann und Sebastian Wilhem.  In der zweiten Gruppe ging es unheimlich heiß her, denn in der 3er-Gruppe spielten Siegmund Holdreich, Reinhold Forkel und Leon Geminger alle 1:1. Geminger verlor 1:3 gegen Holdreich und gewann 3:2 gegen Reinhold Forkel. Dieser gewann in fünf Sätzen  gegen Siegmund Holdreich. Am Ende wurde Siegmund Holdreich mit 5:4 Sätzen erster, hinter ihm Reinhold Forkel 5:5 Sätze und Leon Geminger 4:5 Sätzen! In der Gruppe C qualifizierten sich Jürgen Bandel und Olaf Uhe für den weiteren Verlauf der A Klasse! Für Karsten Willeke und Bad Driburgs Neuzugang Katja Friese ging es im B-Wettbewerb weiter. In der letzten Gruppe siegte Heinz Degner vor Alois Holtgrewe. Auf Platz drei und vier landeten Roland Heiduk und Stefan Middeke die in der B-Runde weiter spielten!

 

 

In der B Konkurrenz traf Barbara Siekmann im Halbfinale auf Roland Heiduk und Karsten Willeke auf Bad Driburgs Youngstar Leon Geminger.  Siekmann siegte gegen Heiduk und Karsten Willeke gewann knapp im fünften Satz gegen den 13-jährigen Leon Geminger! Im Finale musste Willeke wieder über fünf Sätze, doch dieses Mal musste er sich geschlagen geben. Mit 10:12 im Entscheidungssatz verlor er gegen Barbara Siekmann. Der 3. Platz ging an Leon Geminger, da Roland Heiduk auf das Spiel um Platz 3. verzichtete.

 

 

In der Königsklasse, die A Konkurrenz gewann Siegmund Holdreich im Halbfinale gegen Heinz Degner und Jürgen Bandel setzte sich gegen den 24-jährigen Kevin Kösling in vier Sätzen durch.  Im Finale behielt die Nummer drei der ersten Herrenmannschaft die Ruhe und gewann die Partie gegen seinen Mannschaftskollegen Siegmund Holdreich im fünften Satz. Es ist der erste Vereinsmeistertitel für den 55-jährigen Jürgen Bandel! Im Doppel gab es für eine Person die Titelverteidigung! Im vergangenen Jahr gewann Jugendwart Kevin Kösling das Doppel an der Seite von Sebastian Wilhelm. In diesem Jahr konnte der Linkshänder seinen Titel mit Markus Spieker verteidigen. Im Finale gewannen die beiden gegen Karsten Willeke und Leon Geminger mit 3:1!

Wir gratulieren allen Gewinnern recht herzlich!

Tags: