Richau ist neuer Vereinsmeister 2016

Am 21. Mai fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften bei den Erwachsenen statt und bei einer überschaubaren Teilnehmerzahl von 15 Spielern bildete man drei Vierer- und eine Dreiergruppe.  In den vier Gruppen sind jeweils die beiden ersten Spieler in die KO-Runde weitergekommen und im Viertelfinale konnte sich Christian Richau gegen Stefan Middeke durchsetzen, Siegmund Holdreich gewann im Entscheidungssatz gegen Reinhold Forkel, Karsten Willeke behielt gegen Olaf Uhe die Oberhand und Kevin Kösling gewann mit 3:0 gegen Alois Holtgrewe. Im Halbfinale musste sich der Vereinsmeister vom vergangenen Jahr Kevin Kösling gegen Christian Richau geschlagen geben. Parallel gewann Siegmund Holdreich gegen Karsten Willeke und zog somit ebenfalls ins Finale ein. 

Hier siegte Christian Richau souverän in drei Sätzen  und somit wird er nach 2012 zum zweiten Mal Vereinsmeister beim TuS Bad Driburg. Im Spiel um Platz drei setzte sich schließlich Kevin Kösling gegen Karsten Willeke durch und somit konnte sich der 23-jährige über die Bronzemedaille freuen.  Doch auch der Doppelwettbewerb wurde ausgespielt und hier wurde der punktstärkste Spieler mit dem punktschlechtesten Spieler  zusammengelost, sodass es spannend blieb wer sich durchsetzen würde.  Im Finale traf dann Christian Richau an der Seite von Johann Holdreich auf Kevin Kösling der mit Sebastian Wilhelm sich bis ins Finale vorkämpfen konnte.  In dem Spiel  setzte sich schließlich die Links-Rechts-Kombination  um Kevin Kösling und Sebastian Wilhelm durch!  

Tags: