Michael Koch ist Vereinsmeister 2014

Zum Saisonabschluss fanden am Samstagnachmittag, den 28. Juni unsere alljährlichen Vereinsmeisterschaften statt. Teilnahmeberechtigt waren alle Spielerinnen und Spieler die in der kommenden Saison beim TuS Bad Driburg am Mannschaftssport teilnehmen werden. Der Wettbewerb wurde insgesamt in zwei Gruppen eingeteilt. In der Gruppe A spielten die ersten drei Mannschaften und in der Gruppe B alle Spieler in den unteren Klassen. In einem spannenden Finale zwischen den beiden Neuzugängen Michael Koch und Romeo Solfato behielt am Ende der erfahrene Koch mit einem 3:1 die Oberhand. Zuvor setze er sich im Halbfinale gegen den Vereinsmeister von 2012 Christian Richau in vier Sätzen durch.

Solfato gewann im Halbfinale gegen den Vorjahressieger Thomas Hoffmeister ebenfalls in vier Durchgängen. Beide Finalisten blieben in der zuvor gespielten Vorrundengruppe ohne Niederlage. Im Spiel um Platz drei konnte sich Christian Richau in fünf Sätzen gegen Thomas Hoffmeister durchsetzen. In der Herren B Klasse setzte sich am Ende Olaf Uhe gegen Reinhold Forkel durch. Uhe gewann zuvor im Halbfinale gegen Tristan Baumfelder und Reinhold Forkel freute sich über den Sieg gegen Simon König. Der Doppelwettbewerb wurde mit allen Spielern in einer Konkurrenz gespielt und dort wurden Romeo Solfato und Reinhold Forkel ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie siegten im Finale recht deutlich in drei Sätzen gegen Paetrick Vogt und Altmeister Friedbert Krawinkel.

Wir gratulieren den Gewinnern recht herzlich und wünschen eine schöne Sommerpause!

Tags: