Endrundeneinzug für Vogedes

Wie Kristin König am Samstag, mussten mit Sina Pape, Eileen Vogedes und Chris Padubrin drei weitere Spieler zur Westdeutschen Rangliste nach Weilerswist (Nähe Euskirchen) fahren. In der Schüler B Klasse musste sich der 12-jährige Chris Padubrin bereits in der Vorrunde verabschieden. Bei einem starken Teilnehmerfeld konnte Bad Driburgs Wiederkehrer mit einem Sieg und vier Niederlagen den vorletzten Platz erreichen. In der Schülerinnen B Konkurrenz schafften sowohl Eileen Vogedes als auch Sina Pape den Einzug in die Zwischenrunde. Die 12-jährige Sina Pape verlies als Gruppenzweite die Vorrunde, denn sie musste sich nur Leonie Berger vom SV DJK Holzbüttgen in drei Sätzen geschlagen geben. In der Gruppe ihrer Mannschaftskollegin Eileen Vogedes ging es etwas enger zur Sache, da die 11-jährige erst mit einem 3:0-Sieg im letzten Einzel gegen Julia Stellpflug vom TuS

Sundern sicherte sie sich den Einzug zur Zwischenrunde. Dort hatte Sina Pape einen kleinen Vorteil, denn es werden die gespielten Spiele schon mitgenommen und dort stand sie 1:1 und Eileen Vogedes 0:2. Im ersten Einzel kam es direkt zum Vereinduell, in dem sich die ein Jahr jüngere Eileen mit 3:1 durchsetzen konnte. Nun standen beide 1:2 in der Spieldifferenz. In dem darauffolgenden Spiel mussten sich beide jeweils in drei Sätzen geschlagen geben, sodass es im letzten Einzel die Entscheidung geben musste. Sina Pape kam gegen Lea Opsölder vom TTV Rees-Groin nicht gut in die Partie und lag schnell 0:2 zurück, doch sie kämpfte sich nochmal in die Partie und gewann schließlich im Entscheidungssatz mit 11:8. Parallel machte Eileen Vogedes mit einem 3:0 Sieg gegen Ulrike Kuhl vom TUSEM Essen ihren Einzug zur Endrunde perfekt. Am Ende standen beide Spielerinnen des TuS Bad Driburg 2:3 in der Zwischenrunde, aber nur eine konnte als Drittplatzierte das Ticket zur Endrunde haben. Mit 6:10 Sätzen war es am Ende Eileen die gegenüber Sina Pape mit 7:13 Sätzen das bessere Verhältnis hatte.

Wir gratulieren Eileen recht herzlich zu diesem Erfolg!

Tags: