TuS Bad Driburg startet einen neuen Versuch

Nov
12

Aufsteiger TuS Bad Driburg läuft seinen Erwartungen bei 2:10 Punkten hinterher, denn die Hoffnung vor der Saison ging Richtung Mittelfeldplatz in der Tabelle. Um den Sprung aus der Abstiegszone zu schaffen, soll bei der SV Böblingen der nächste Angriff unternommen werden. Nach drei Niederlagen in Serie soll der Knoten endlich mal wieder platzen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Knappe Derbyniederlage in der Damen Verbandsliga

Nov
09

Da war am Ende mehr drin, zitierte Mannschaftsführerin Martina Mettig nach dem Spiel. Die zweite Damenmannschaft musste sich am Samstagnachmittag trotz Verstärkung durch Shamini Kumeresan gegen den Tabellenführer DJK Adler Brakel mit 6:8 geschlagen geben und kommt somit nicht aus dem Tabellenkeller raus.

 

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Glatter Auswärtssieg für die erste Herrenmannschaft

Nov
08

Am Samstagabend traf die Mannschaft von Mannschaftsführer Christian Richau im Auswärtsspiel auf das Tabellenschlusslicht TTC Rahden. Der Kapitän selbst war bei dem Spiel nicht dabei, da er verhindert war, sodass Henning Hoffmeister sein Landesligadebüt gab.

 

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Weiße Weste hält weiter an

Nov
08

Am Freitagabend konnte die dritte Damenmannschaft wiedermal zwei Punkte holen, denn auch der SV Menne II konnte die Mannschaft um Mannschaftsführerin Regina Freitag nicht aufhalten. Mit einem relativen klaren 8:3 schickte man die Gegner wieder auf den Heimweg.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Driburgs zweite Herrenmannschaft bezwingt den Spitzenreiter

Nov
08

Die Mannschaft angeführt von Wilfried Schröder profitierte am Freitagabend vom ersatzgeschwächten Antreten des Tabellenführers. Die Mannschaft des TTS Detmold III trat ohne ihr oberes Spitzenpaarkreuz an, sodass die Chancen für den TuS Bad Driburg enorm gestiegen sind.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – SV DJK Kolbermoor: 3:6

Nov
02

Aufsteiger bleibt im Keller sitzen
Aufsteiger TuS Bad Driburg reagierte auf das 0:2 in den Doppeln gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. Gegen die Gäste vom SV DJK Kolbermoor die richtige Entscheidung. Nina Mittelham gewann diesmal zusammen mit Andrea Todorovic glatt mit 11:5, 11:5, 11:8 gegen Chantal Mantz/Bernadett Balint.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim: 1:6

Nov
02

Bingerinnen klettern auf den zweiten Tabellenplatz
Da freut sich beim TuS Bad Driburg Spitzenspielerin Nina Mittelham, dass ihre Rückenverletzung sie diesmal nicht länger aus dem Verkehr zog, doch dann trat im ersten Einzel Britt Eerland von der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim nicht an.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Sonnabend, 18 Uhr: TuS Bad Driburg – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim Sonntag, 14 Uhr: TuS Bad Driburg – SV DJK Kolbermoor

Okt
29

Aufsteiger hofft auf Bestbesetzung

Das Geplänkel im Vorfeld der Begegnung zwischen dem TuS Bad Driburg und der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim war nicht von schlechten Eltern, denn am Allerheiligen besteht in Nordrhein-Westfalen und im Saarland nicht wie allgemein üblich bis 13 Uhr, sondern bis 18 Uhr Sportverbot. „Das wussten wir echt nicht, und Ligaleiter Jens Hecking bestätigte mir, dass dieser Feiertag nur alle sechs bis sieben Jahre auf einen Sonnabend fällt.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – LTTV Leutzscher Füchse 1990: 2:6

Okt
26

Hiobsbotschaften um Nina Mittelham reißen nicht ab

Noch Mitte der Woche hatte sich Franz-Josef Lingens, Manager beim TuS Bad Driburg zufrieden gezeigt, bei Spitzenspielerin Nina Mittelham sei gesundheitlich alles im grünen Bereich. Umso größer war die Enttäuschung, als die mehrfache Mädchen-Europameisterin im wichtigen Spiel gegen die LTTV Leutzscher Füchse 1990 nun doch nicht antreten konnte. „Nina hatte sich im Training einen Rückenwirbel ausgerenkt und konnte sich noch nicht wieder richtig bewegen“, informierte Lingens.

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Niederlage bei Königs Rückkehr

Okt
26

Die Stimmung war gut und die Mannschaften traten zur Begrüßung an. Eins war in dieser Saison aber anders. Die 14-jährige Kristin König spielte nicht mehr für den TuS Bad Driburg sondern für den TTSV Schloß Holte-Sende und gegen den TuS. Die Gymnasiastin ist weiterhin Mitglied des TuS Bad Driburg und daher war es laut eigener Aussage ein komisches Spiel für sie.

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Seiten

Subscribe to TuS Bad Driburg RSS