1. Bundesliga Damen

NSC Watzenborn-Steinberg – TuS Bad Driburg: 1:6

Okt
19

Angelina Gürz/Inka Dömges schlagen wieder einmal im Doppel zu
Mit einem Doppelsieg von Angelina Gürz/Inka Dömges gegen Ligadebütantin Nina Mittelham/Sarah de Nutte mit 11:8, 14:12, 5:11, 11:7 schürte der NSC Watzenborn-Steinberg leicht die Nervosität beim Aufsteiger TuS Bad Driburg, der zwingend die ersten Saisonpunkte kassieren wollte.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Michajlova erneut Ranglistensiegerin des WTTV

Sep
21

Es war am Ende ein souveräner Ranglistensieg der 25-jährigen Katharina Michajlova in Münster, denn in keinen der Spiele musste die Driburgerin über die volle Distanz. Breits im vergangenen Jahr konnte die an eins gesetzte Spielerin die Rangliste gewinnen und im ersten Gruppenspiel konnte sie  souverän in drei Sätzen gegen Petra Schoulen vom TTV GW Fritzdorf gewinnen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Driburg gewinnt nur einen Satz

Sep
14

Der dreifache Titelträger ttc berlin eastside nahm sich die mahnenden Worte von Präsident Alexander Teichmann nach dem Saisonauftakt gegen die SV Böblingen zu Herzen. Beim 6:2 befand sich bei der einen oder anderen Spielerin noch Sand im Getriebe, der beim Aufsteiger TuS Bad Driburg von Beginn an verflogen war.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Bad Driburger erwarten den Deutschen Meister

Sep
09

Am vergangenen Wochenende musste der TuS Bad Driburg beim TV Busenbach eine bittere 4:6 Niederlage hinnehmen, doch obwohl man bereits 0:4 in Rückstand geraten war hatte man den Ausgleich zum 5:5 fast schaffen können. Nun heißt es abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren.

 

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Driburg verliert Krimi zum Saisonauftakt

Sep
07

Es war ein Spiel wie es für die Zuschauer nicht besser ein hätte können. Es wurden am Ende alle Spiele gespielt die man hätte spielen können und doch gab es am Ende einen glücklichen Sieger und einen traurigen Verlierer. Die Partie zwischen unserer ersten Damenmannschaft und dem TV Busenbach endete schließlich 6:4 für die heimischen Busenbacher, denn bereits in den Doppeln gab man zwei knappe Punkte weg.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg verpasst das „Final-Four“ nur knapp

Aug
24

Am Wochenende fanden in Hannover-Misburg die Deutschen Pokalmeisterschaften der Damen statt. Unter 12 Mannschaften die in vier Gruppen die vier Finalisten ausspielten war auch der TuS Bad Driburg. Da Nina Mittelham weiterhin striktes Sportverbot hat, konnte man nicht mit der Bestbesetzung nach Niedersachsen reisen und so spielten Andrea Todorovic, Elena Waggermeyer und Neuzugang Sarah De Nutte. In der Gruppe A traf die Mannschaft von Manager Franz-Josef Lingens um 10:30 Uhr auf den MTV Tostedt und die Partie hatte es in sich!

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Franz-Josef Lingens spricht über die Gegner und seine Mannschaft

Aug
06

Liebe Leserinnen und Leser,
ich freue mich Ihnen unsere Gegner für die kommende Saison vorzustellen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Grußwort von Franz-Josef Lingens

Aug
06

 

Ein herzliches Willkommen zur neuen Saison. Nach vier Jahren in der 2.Bundesliga sind wir wieder im Oberhaus angekommen und darauf können wir alle, Mannschaft, Verein, Umfeld, Sponsoren und Freunde - ruhig ein wenig stolz sein.

 

 

 

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Pokal-Qualifikation: Driburg erwischt eine gute Auslosung

Aug
03

In genau drei Wochen findet in Hannover die Deutschen Pokalmeisterschaften 2014 statt. Nach Wiederaufnahme des Deutschen Tischtennis Bund konnte im letzten Jahr der TTC estside Berlin ihrer Favoritenrolle gerecht werden und den Pott in die Hauptstadt holen. In diesem Jahr nimmt der TuS Bad Driburg ebenfalls an dem DTTB-Pokal teil.

 

 

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Neue Westfälische: Mittelham fährt zur Jugend-EM

Jul
09

Bad Driburg (jura). Bei der letzten Jugend-Europameisterschaft war Nina Mittelham als "Königin von Ostrava" betitelt worden, weil sie gleich drei Europameistertitel abräumte. Sie holte Gold im Einzel, im Doppel zusammen mit Theresa Kraft und im Mixed zusammen mit Kilian Ort - ein unglaublicher Erfolg. Am heutigen Mittwoch fliegt sie mit 17 weiteren Spielerinnen und Spieler - je fünf Mädchen und Jungen sowie jeweils vier Schülerinnen und Schüler - sowie dem Betreuerteam nach Italien, um erneut bei der Jugend-EM anzutreten.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Seiten