1. Bundesliga Damen

SV Böblingen – TuS Bad Driburg: 6:1

Nov
16

Für die SV Böblingen und Aufsteiger TuS Bad Driburg stand im Kampf um den Klassenerhalt gleichermaßen viel auf dem Spiel, was sich in einer heiß umkämpften Auftaktphase in den Doppeln bestätigte. Die Sportvereinigung vertraute auf seine inzwischen eingespielten Duos, was sich bei Qianhong Gotsch/Mitsuki Yoshida beim 11:13, 11:5, 13:11, 8:11, 11:9 gegen Nina Mittelham/Shamini Kumaresan mit der kleinen Nuance zum Vorteil auswirkte.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg startet einen neuen Versuch

Nov
12

Aufsteiger TuS Bad Driburg läuft seinen Erwartungen bei 2:10 Punkten hinterher, denn die Hoffnung vor der Saison ging Richtung Mittelfeldplatz in der Tabelle. Um den Sprung aus der Abstiegszone zu schaffen, soll bei der SV Böblingen der nächste Angriff unternommen werden. Nach drei Niederlagen in Serie soll der Knoten endlich mal wieder platzen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – SV DJK Kolbermoor: 3:6

Nov
02

Aufsteiger bleibt im Keller sitzen
Aufsteiger TuS Bad Driburg reagierte auf das 0:2 in den Doppeln gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. Gegen die Gäste vom SV DJK Kolbermoor die richtige Entscheidung. Nina Mittelham gewann diesmal zusammen mit Andrea Todorovic glatt mit 11:5, 11:5, 11:8 gegen Chantal Mantz/Bernadett Balint.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim: 1:6

Nov
02

Bingerinnen klettern auf den zweiten Tabellenplatz
Da freut sich beim TuS Bad Driburg Spitzenspielerin Nina Mittelham, dass ihre Rückenverletzung sie diesmal nicht länger aus dem Verkehr zog, doch dann trat im ersten Einzel Britt Eerland von der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim nicht an.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Sonnabend, 18 Uhr: TuS Bad Driburg – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim Sonntag, 14 Uhr: TuS Bad Driburg – SV DJK Kolbermoor

Okt
29

Aufsteiger hofft auf Bestbesetzung

Das Geplänkel im Vorfeld der Begegnung zwischen dem TuS Bad Driburg und der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim war nicht von schlechten Eltern, denn am Allerheiligen besteht in Nordrhein-Westfalen und im Saarland nicht wie allgemein üblich bis 13 Uhr, sondern bis 18 Uhr Sportverbot. „Das wussten wir echt nicht, und Ligaleiter Jens Hecking bestätigte mir, dass dieser Feiertag nur alle sechs bis sieben Jahre auf einen Sonnabend fällt.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – LTTV Leutzscher Füchse 1990: 2:6

Okt
26

Hiobsbotschaften um Nina Mittelham reißen nicht ab

Noch Mitte der Woche hatte sich Franz-Josef Lingens, Manager beim TuS Bad Driburg zufrieden gezeigt, bei Spitzenspielerin Nina Mittelham sei gesundheitlich alles im grünen Bereich. Umso größer war die Enttäuschung, als die mehrfache Mädchen-Europameisterin im wichtigen Spiel gegen die LTTV Leutzscher Füchse 1990 nun doch nicht antreten konnte. „Nina hatte sich im Training einen Rückenwirbel ausgerenkt und konnte sich noch nicht wieder richtig bewegen“, informierte Lingens.

 

Posted By Kevin Weiterlesen

NSC Watzenborn-Steinberg – TuS Bad Driburg: 1:6

Okt
19

Angelina Gürz/Inka Dömges schlagen wieder einmal im Doppel zu
Mit einem Doppelsieg von Angelina Gürz/Inka Dömges gegen Ligadebütantin Nina Mittelham/Sarah de Nutte mit 11:8, 14:12, 5:11, 11:7 schürte der NSC Watzenborn-Steinberg leicht die Nervosität beim Aufsteiger TuS Bad Driburg, der zwingend die ersten Saisonpunkte kassieren wollte.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Michajlova erneut Ranglistensiegerin des WTTV

Sep
21

Es war am Ende ein souveräner Ranglistensieg der 25-jährigen Katharina Michajlova in Münster, denn in keinen der Spiele musste die Driburgerin über die volle Distanz. Breits im vergangenen Jahr konnte die an eins gesetzte Spielerin die Rangliste gewinnen und im ersten Gruppenspiel konnte sie  souverän in drei Sätzen gegen Petra Schoulen vom TTV GW Fritzdorf gewinnen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Driburg gewinnt nur einen Satz

Sep
14

Der dreifache Titelträger ttc berlin eastside nahm sich die mahnenden Worte von Präsident Alexander Teichmann nach dem Saisonauftakt gegen die SV Böblingen zu Herzen. Beim 6:2 befand sich bei der einen oder anderen Spielerin noch Sand im Getriebe, der beim Aufsteiger TuS Bad Driburg von Beginn an verflogen war.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Bad Driburger erwarten den Deutschen Meister

Sep
09

Am vergangenen Wochenende musste der TuS Bad Driburg beim TV Busenbach eine bittere 4:6 Niederlage hinnehmen, doch obwohl man bereits 0:4 in Rückstand geraten war hatte man den Ausgleich zum 5:5 fast schaffen können. Nun heißt es abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren.

 

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Seiten