1. Bundesliga Damen

Nina Mittelham kann zum Einzel nicht antreten

Dez
21

Der Tabellenneunte TuS Bad Driburg ging gegen den Zweitplatzierten TUSEM Essen als Außenseiter in die Begegnung, doch mit dieser Rolle lässt sich bekanntlich gar nicht mal schlecht leben. Da an Position zwei die Serbin Andrea Todorovic wegen Beschwerden an der Schlaghand ausfiel, rückte die erfolgreichste Spielerin bei den Kurstädterinnen Katharina Michaylova ins obere Paarkreuz auf.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS freut sich auf Shi Qi und Nadine Bollmeier

Dez
17

Im Vorfeld der Partie werden bei Franz-Josef Lingens, Manager beim TuS Bad Driburg Erinnerungen wach, denn mit dem TUSEM Essen kommen gleich zwei ehemalige Spielerinnen in die Kurstadt.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Oh du fröhliche beim TuS Bad Driburg

Dez
14

TSV Schwabhausen – TuS Bad Driburg: 2:6

Nach 0:8 Punkten hat die lange Durststrecke für den Tabellenneunten TuS Bad Driburg, mit dem in der Höhe sicher überraschenden Sieg im Aufsteigerduell beim TSV Schwabhausen, ein erfreuliches Ende gefunden. Ein 0:2 in den Doppeln läutete bereits die Niederlage der Gastgeberinnen ein, die mit Abwehrass Yang Ting in den Einzeln ihre beste Spielerin präsentierten.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Aufsteigerduell in Schwabhausen

Dez
10

Im Duell der beiden Aufsteiger stehen wichtige Punkte für den Klassenverbleib zur Disposition, und ob die Favoritenrolle dem TSV Schwabhausen oder dem TuS Bad Driburg gehört, ist kaum auszuloten. Die Gastgeberinnen rangieren mit 5:9 Punkten auf dem sicheren siebten Platz und haben ihre ganzen Kräfte für diesen Vergleich gebündelt. Wie mehrfach betont, wird das 5:5 zum Saisonauftakt im Bayernderby gegen den SV DJK Kolbermoor sich noch als Gold wert herausstellen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Jugend-WM: Mittelham beendet Weltmeisterschaft mit positiver Bilanz

Dez
07

In den vergangenen fünf Tagen fanden in Shanghai (China) die Jugend-Weltmeisterschaften 2014 statt. Für die gerade 18 Jahre alt gewordene Nina Mittelham war es das letzte Jugendturnier in ihrer Tischtenniskarriere und somit wollte die Bad Driburgerin trotz kurzer Vorbereitungszeit durch die unzähligen Verletzungen nochmal angreifen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

SV Böblingen – TuS Bad Driburg: 6:1

Nov
16

Für die SV Böblingen und Aufsteiger TuS Bad Driburg stand im Kampf um den Klassenerhalt gleichermaßen viel auf dem Spiel, was sich in einer heiß umkämpften Auftaktphase in den Doppeln bestätigte. Die Sportvereinigung vertraute auf seine inzwischen eingespielten Duos, was sich bei Qianhong Gotsch/Mitsuki Yoshida beim 11:13, 11:5, 13:11, 8:11, 11:9 gegen Nina Mittelham/Shamini Kumaresan mit der kleinen Nuance zum Vorteil auswirkte.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg startet einen neuen Versuch

Nov
12

Aufsteiger TuS Bad Driburg läuft seinen Erwartungen bei 2:10 Punkten hinterher, denn die Hoffnung vor der Saison ging Richtung Mittelfeldplatz in der Tabelle. Um den Sprung aus der Abstiegszone zu schaffen, soll bei der SV Böblingen der nächste Angriff unternommen werden. Nach drei Niederlagen in Serie soll der Knoten endlich mal wieder platzen.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – SV DJK Kolbermoor: 3:6

Nov
02

Aufsteiger bleibt im Keller sitzen
Aufsteiger TuS Bad Driburg reagierte auf das 0:2 in den Doppeln gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim. Gegen die Gäste vom SV DJK Kolbermoor die richtige Entscheidung. Nina Mittelham gewann diesmal zusammen mit Andrea Todorovic glatt mit 11:5, 11:5, 11:8 gegen Chantal Mantz/Bernadett Balint.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

TuS Bad Driburg – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim: 1:6

Nov
02

Bingerinnen klettern auf den zweiten Tabellenplatz
Da freut sich beim TuS Bad Driburg Spitzenspielerin Nina Mittelham, dass ihre Rückenverletzung sie diesmal nicht länger aus dem Verkehr zog, doch dann trat im ersten Einzel Britt Eerland von der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim nicht an.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Sonnabend, 18 Uhr: TuS Bad Driburg – TTG Bingen/Münster-Sarmsheim Sonntag, 14 Uhr: TuS Bad Driburg – SV DJK Kolbermoor

Okt
29

Aufsteiger hofft auf Bestbesetzung

Das Geplänkel im Vorfeld der Begegnung zwischen dem TuS Bad Driburg und der TTG Bingen/Münster-Sarmsheim war nicht von schlechten Eltern, denn am Allerheiligen besteht in Nordrhein-Westfalen und im Saarland nicht wie allgemein üblich bis 13 Uhr, sondern bis 18 Uhr Sportverbot. „Das wussten wir echt nicht, und Ligaleiter Jens Hecking bestätigte mir, dass dieser Feiertag nur alle sechs bis sieben Jahre auf einen Sonnabend fällt.

 

 

Posted By Kevin Weiterlesen

Seiten